Get Adobe Flash player

3. Edgar Fuchs CookAcademy Award 2019 - Ausschreibung für Köche

Köcheverein Aschaffenburg Miltenberg e.V.

Aschaffenburgerstraße 55a  63743 Aschaffenburg

Tel:06021/66657  www.koeche-ab-mil.de,

Mobil: 0160 / 54 02 676 - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

K.A.M. Aschaffenburgerstraße 55a  63743 Aschaffenburg

 

 

An alle Interessenten

 

Aschaffenburg, 12. November 2018

 

  1. Edgar Fuchs Cook Academy 2019

 

In Zusammenarbeit mit der Fa. Edgar Fuchs veranstaltet der Köcheverein Aschaffenburg Miltenberg auch dieses Jahr den Wettbewerb um die Edgar Fuchs Cook Academy  für Auszubildende Köche und Hotel-/Restaurantfachleute und wieder in diesem Jahr Bäcker und Metzger im 3. Ausbildungsjahr.  Höchstalter 25 Jahre (für den weiteren Wettbewerb)!

Der Wettbewerb steht  unter dem Motto: 30 Jahre Mauerfall – Kulinarisches aus Ost und West“.

 

Der Wettbewerb wird am Dienstag, den 29. Januar 2019 in der Einzelplatzküche des Staatlichen Beruflichen Bildungszentrums Aschaffenburg, Kompetenzzentrum Ernährung, Kerschensteiner Straße 7, ausgetragen.

 

Anmeldeschluss ist der 11. Januar 2019. 

Es muss das Menü, sowie Liste der mitzubringenden Lebensmittel bei dem Fachlehrer Georg Hartung in der Berufsschule persönlich oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden!

Der Wettbewerb beginnt für die Köche um 7.30 Uhr. Es muss ein 4 Gang Menü für 6 Personen hergestellt werden. Servicebeginn ist gegen 13:30 Uhr. Jedem Teilnehmer steht ein Helfer für kleinere Zuarbeiten, Vorbereitungsarbeiten und zum Anrichten ab ca. 10 Uhr zur Verfügung. Der Helfer wird ausgelost!

Da es jetzt schon  mehr als 10 Interessenten gibt, wird ein schriftlicher Vorentscheid stattfinden. Der schriftliche Vorentscheid und die eingereichten Unterlagen entscheiden über die Zulassung zum Wettbewerb.

 

Auch in diesem Jahr wird, außer für die Mystery-Box und die Hauptkomponenten (unterstrichene Lebensmittel), kein Warenkorb bereitgestellt. Jeder Teilnehmer erhält 20 €, dafür bringt er seine eigenen Lebensmittel mit, diese werden von der Jury hinsichtlich Wert, Menge und Hygienemaßnahmen beim Transport kontrolliert.

 


Folgende Vorgaben und Lebensmittel müssen in den einzelnen Speisen erkennbar sein:

 

  1. Gang: Vorspeise (Kalt oder warm): Heimisches Superfood (aus der vorgegeben Liste)

 

  1. Gang:

„Mysteriebox Fisch“

 

  1. Gang: Wildschweinrücken mit Knochen (ca. 2 – 2,5 kg)

Selbstgezogene Soße, 1 Sättigungsbeilage, sowie mind. 2 verschiedene Gemüse  

 

  1. Gang: Dessertteller Ost-West bestehend aus mind. 3 Komponenten (Mousse, Krem, Eis, Sorbet, Gebackenes, plus Soße und Garnierung)          

 

Außer Fonds dürfen keine vorbereiteten Produkte mitgebracht werden. Allgemein vorhanden sind küchenübliche Gewürze und Trockenkräuter.

 

In der Einzelplatzküche hat jeder Teilnehmer eine Küchenzeile mit:

Herd (Gas, Elektro oder Induktion), Kombidämpfer (Hansdampf 2/3), Kühlschrank und Spülbecken, sowie ausreichend Arbeitsgeräte, Schneidebretter und Messer zur Verfügung. Kleingeräte und Waagen sind ebenfalls vorhanden.

Es stehen Sous Vide Geräte, PacoJet und RobotCook (Thermo-mix) zur Verfügung. Die müssen jedoch bestellt werden:

 

 

Anrichtegeschirr: 30er Teller

 

Für das Dessert darf eigenes Geschirr mitgebracht werden.

 

Für eventuelle Fragen steht Herr Hartung und ich selbstverständlich zur Verfügung.

 

Mit kollegialen Grüßen

 

Bernd Kolb

 

Infos für die Teilnehmer der 3. Edgar Fuchs Cook Academy 2019

Beginn:        7:30 Uhr

Ort:              Demoküche in traditioneller, kompletter Kochkleidung

 

1.)  Auslosung des Arbeitsplatzes/Warenkontrolle und Verräumen der Ware

2.)  Kurze Einführung (Bewertungskriterien (Hygiene, …

4.)  Bekanntgabe der Mystery Box, Planung & Benennung  (ca. 20 Min.)

5.)  Warenerkennung

6.)  Vor- und Zubereiten des 4 Gang Menü für 6 Personen

7.)  Servicebeginn ist gegen 13:30 Uhr. 

8.)  Am Arbeitsplatz muss das Menü ( mit Benennung des Hauptganges) und ein Arbeitsablaufplan (ohne Mysteriebox) ausgehängt werden

9.) Preisverleihung ca. 15:30 Uhr (Saubere Kochjacke)

 

Küchenreinigung und Übergabe nach der Preisverleihung

 

Heimisches Superfood

 

Rotkohl

Leinsamen

Grünes Gemüse (Brokkoli, Grünkohl)

Petersilie

Sauerkraut

Haferflocken

Sanddorn

Hagebutte

Buchweizen

Kohl, grüne und weiße Bohnen, Feldsalat

Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Haselnüsse

Rote Bete

 

Es müssen mind. 3 verschiedene „Superfood-Lebensmittel“ erkennbar verwendet werden! Weitere Ergänzungen sind möglich!